Prüfung Mobilempfang

Prüfung Mobilempfang im Gebäude

Häufig ist der Mobilfunkempfang im Gebäude schlechter als vor dem Gebäude. Um festzustellen, wo konkret welcher Mobilfunkempfang im Gebäude verfügbar ist, kann man mittels „Walktest“ und einem geeigneten System den aktuellen Zustand prüfen und dokumentieren.

 

Das System misst permanent entlang der abgelaufenen Strecke alle verfügbaren Daten.
Dabei wird eine Mobilfunkmessung für alle deutschen Provider (Deutsche Telekom, Vodafone, Telefónica/O2 und 1&1/United Internet) und alle Frequenzen/Bänder (2G, 3G, 4G, 5G in Vorbereitung) durchgeführt.
Die notwendigen Daten und Parameter werden anhand der Gebäudepläne aufgezeichnet und anschließend über die Gebäudepläne „gelegt“ und somit eine visualisierte Dokumentation erstellt (siehe Beispiel unten).

 

Gerne erstellen wir Ihnen ein konkretes Angebot für einen „Walktest“ nach Ihren Wünschen und Anforderungen, ob einer oder alle Netzbetreiber und alle Mobilfunktechnologien gleichzeitig.

Wenn Sie Interesse haben, benötigen wir folgenden Daten von Ihnen:

  • Gebäudepläne
  • Provider/Netzbetreiber
  • Mobilfunktechnologie (2G/3G/4G)

Beispiel Messprotokoll mit Pegelwerten:

Beispiel (und Auszüge) einer Walktest Dokumentation

Ergebnis Walktest

  • Blaue Linie = optimales Netz
  • Grüne Linie = gutes Netz
  • Gelbe Linie = mäßiges Netz
  • Rote Linie = schlechtes Netz

  • Messpunkt
  • Laufstrecke

RSRP

  • > -50 (0.00%)
  • <=  -50 & > -60 (0.00%)
  • <=  -60 & > -70 (0.00%)
  • <=  -70 & > -80 (0.45%)
  • <=  -80 & > -90 (7.82%)
  • <=  -90 & > -100 (54.52%)
  • <=  -100 & > -110 (37.00%)
  • <=  -110 & > -120 (0.21%)